Single anzeige Bottrop dating dk tilbud Brøndby

Seit den 1950er Jahren erlebte Bottrop einen regen Bevölkerungszuwachs, der vor allem durch die hier etablierte Bergbau-Industrie bedingt war.

Große Zechensiedlungen entstanden, die heute noch viele Wohngebiete im südlichen Stadtgebiet prägen.

Wer gerne am Puls einer Stadt lebt, findet beispielsweise im Zentrum ein gemütliches Appartement mit 35 m² Wohnfläche und einem Zimmer ab 300 € Warmmiete.

Bottrop verzeichnet seit gut 20 Jahren konstant sinkende Einwohnerzahlen, die erst seit kurzem wieder durch Zuzüge leicht ausgeglichen werden.

So wohnen derzeit rund 110.000 Menschen in der Stadt am Rhein-Herne-Kanal.

Bottrop ist eine kreisfreie Großstadt im nördlichen Ruhrgebiet, mit einer bewegten Geschichte im Bergbau.

Teilweise sehr urban, teilweise aber auch eher ländlich geprägt, entwickelten sich die einzelnen Stadtteile in den vergangenen Jahrzehnten höchst unterschiedlich.

Vor allem die gute Erreichbarkeit umliegender Metropolen macht Bottrop zu einem beliebten Wohnort.Wie entwickeln sich angesichts dessen die Mietpreise hier?Der als Markt- und Parkplatz genutzte Berliner Platz etwa wurde von Grund auf modernisiert, während die Bundesstraße 224 und die Bundesautobahn 52 zur Behebung von Verkehrsproblemen nach wie vor ausgebaut werden.Im Vergleich zur Stadtgröße ist der Wohnungsmarkt Bottrops derzeit eher angespannt, da vor allem zentral nur wenige Mietobjekte und noch deutlich weniger Eigentumsobjekte veräußert werden - Bottrop kämpft derzeit mit den gleichen Platzproblemen, wie die Nachbarstädte Oberhausen und Essen.Die meisten Wohnungen im Stadtgebiet sind günstig bis sehr günstig.Gerade in den Vierteln Batenbrock, Boy und in den Kernbereichen wechseln gut gelegene Objekte zu erschwinglichen Preisen den Besitzer.